Englisch Russia Chinesisch Arabisch

Stoßwellentherapie

Die Stoßwellentherapie ist eine seit mehreren Jahrzehnten in der Orthopädie erfolgreich eingesetzte Behandlungsmethode. Diese moderne und nebenwirkungsarme Therapie beruht auf dem Einsatz von Stoßwellen bzw. Druckwellen, die in das Gewebe der zu behandelnden Körperregion eingeleitet werden. Dabei unterscheidet man zwischen der fokussierten Behandlungsweise, die auf einen Punkt gebündelte Impulse verwendet und der radialen Stoßwellentherapie, die mit Hilfe von divergierender Energie therapeutische Erfolge erzielt.

Die radiale Stoßwellentherapie wird auch Triggerpunkt-Stoßwellentherapie genannt und ist wie andere Stoßwellenbehandlungen ebenfalls ein risikoarmes und sehr effektives Verfahren, um unterschiedlichste orthopädische Erkrankungen zu behandeln.

Mittels niederenergetischer Druckwellen lassen sich hiermit schmerzhafte Störungen der Sehnen- und Muskelansätze auf schonende Weise therapieren. Dabei kommen verschiedene Applikatoren zum Einsatz, die die erzeugten Impulse in die schmerzverursachende Region übertragen.

Die Stoßwellentherapie kann unter anderem bei folgenden Indikationen eingesetzt werden:

Für weitere Informationen steht Ihnen unser Praxisteam jederzeit zur Verfügung.